Verlegen, Verfugen, Pflegen

Wer lange Freude an seinem Garten haben will, sollte von Anfang an auf hochwertige und qualitative Produkte setzen. Durch fachmännische Verarbeitung ersparen Sie sich viel Ärger und können sich entspannt zurücklehnen und Ihren Garten in vollen Zügen genießen.

Lange Freude dank fachmännischer Verlegung

Platten können jahrzehntelang eine gute Figur im Garten machen – vorausgesetzt, es wurde von Anfang an fachgerecht und vorausschauend gearbeitet. Zur Verlegung von Platten steht Ihnen eine ganze Reihe unterschiedlicher Möglichkeiten zur Verfügung. Welche die Richtige für Sie ist, ist ganz von den jeweiligen Gegebenheiten abhängig.

Sie wollen Terrassenplatten verlegen? Bei uns erhalten Sie fachmännische Unterstützung und wertvolle Tipps rund um die verschiedenen Verlegearten. Kommen Sie vorbei, wir beraten Sie gerne!

Stabile Verlegung durch Betonunterbau

Stabile Verlegung durch Betonunterbau

Die filigrane Oberfläche einer Keramikplatte und die Stabilität einer Betonplatte: In dieser Kollektion bekommen Sie ganz einfach beides. Mithilfe von schweren, stabilen Betonunterbauten lassen sich die Platten auch ungebunden in einem Sand- oder Splittunterbau verlegen. So müssen Sie nicht auf die schöne Oberfläche einer Keramikplatte verzichten.

Schnelle Verlegearbeiten dank raffinierter Systeme

Mit innovativen, verstellbaren Stelzenlagern wird die Verlegung von Platten zum Kinderspiel. Aufgrund des flexiblen Systems entstehen ebene, gleichmäßige Flächen, die raffiniert kleinere bis größere Gefälle ausgleichen.

Schnelle Plattenverlegung mit Plattenfix

Schnelle Plattenverlegung mit Plattenfix

Mithilfe von raffinierten Plattenfix-Mechanik können auch schwierigere Verlegungen leicht gemeistert werden. Einzelne, verstellbare Zahnräder sorgen dafür, dass Höhenunterschiede von bis zu 26 Zentimeter ausgeglichen werden können – ganz ohne Splitt und bei guter Unterlüftung.

Innovatives Verlegen mit dem VOLFI ZR-V

Innovatives Verlegen mit dem VOLFI ZR-V

Störende Gefälle haben mit dem VOLFI ZR-V System keine Chance mehr. Die einzelnen Zahnräder der Stelzlager lassen sich im Handumdrehen mit einem Schraub-Adapter auf die richtige Höhe bringen. Nachträgliches Absacken? Fehlanzeige! Durch die Rückdrehsicherung bleiben die Stelzen immer auf derselben Höhe.

Schöne Fugen – Tag für Tag

Fugen sind tagtäglich starken Witterungen ausgesetzt. Damit diese auch nach Regen, Schnee und Hagel nicht zum optischen Albtraum werden, sollten Sie auf hochwertige Produkte setzen. Mit den richtigen Produkten und einer fachmännischen Verarbeitung bleiben Ihre Fugen auch nach Jahren noch ansehnlich und schön.

Dänische Qualität von Dansand®

Dänische Qualität von Dansand®

Die Produkte von Dansand® sind echte Allrounder und eignen sich sowohl zur Neuverfugung als auch zur Instandhaltung von bereits gepflasterten Flächen. Zur Wahl stehen Ihnen der Dansand® Fugensand, das Dansand® Steinmehl oder Dansand® Top Lock. 

Starke Produkte von SAKRET®

Schöne Pflasterfugen mit tubag

Schöne Pflasterfugen mit tubag

Die Produkte von tubag sind neu und innovativ – und werden Ihre Pflasterfugen im Handumdrehen perfekt zur Geltung bringen. Die Anwendung erfolgt dank der hochwertigen Profiqualität in nur wenigen Arbeitsschritten. Das Ergebnis: Saubere Fugen, an denen Sie lange Freude haben. 

Wasserundurchlässiger Fugenmörtel

Wasserundurchlässiger Fugenmörtel

Große Keramik, leichte Verlegung: Mit dem 2K-Keramikfugenmörtel von GftK machen Sie garantiert alles richtig. Mithilfe des wasserundurchlässigen Mörtels lassen sich großformatige Keramikplatten kinderleicht verlegen. Der Mörtel eignet sich wegen seiner Eigenschaften auch ideal für Poolbereiche.

Das Sopro Solitär® System – der Klassiker für schöne Fugen

Ob gebunden oder ungebunden, ob Pflaster-, Naturstein- oder Keramikbeläge, ob sandfarben, pflastergrau oder anthrazit – das Sopro Solitär® System ist vielseitig einsetzbar und ideal für leicht beanspruchte Flächen.

Schritt 1:

Nach dem Verlegen der Platten wird der Fugenmörtel Sopro Solitär® F20 auf die vorgenässte Fläche verteilt.

Schritt 2:

Mithilfe eines Gummischiebers wird das Material in die Fuge eingebracht. Die Fläche sollte während des gesamten Verarbeitungsvorganges immer feucht gehalten werden.

Schritt 3:

Überschüssigen Fugenmörtel tragen Sie ebenfalls mithilfe des Gummischiebers ab.

Schritt 4:

Im abschließenden Schritt können Sie die letzten Mörtelreste ganz einfach mit einem Besen abkehren. Was bleibt, ist ein stimmiges, homogenes Gesamtbild und saubere Fugen.

Die richtigen Produkte für die richtige Pflege

Langzeitschutz mit echten Profi-Produkten: Der Hersteller HOTREGA® überzeugt mit seinem Spezialsortiment! Vom Grünbelag-Entferner über den Fugen-Festiger bis hin zum Steinveredler bietet dieses Sortiment für alle Probleme die richtige Antwort. Sagen Sie hartnäckigen Flecken, Moos, Unkraut oder unschönen Schmutzbelägen mit diesen Produkten in Profi-Qualität den Kampf an!

* Biozide sicher verwenden: Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.